Kartoffelsuppe hat in jeder Region ihren ganz eigenen Charakter. Naturnah und bodenständig, so präsentiert sich die sächsische Küche. Das gilt natürlich auch für unsere sächsische Kartoffelsuppe, die mit ihrer Einfachheit und Natürlichkeit punktet. Sie ist auch außerhalb Sachsens unbedingt einen Versuch wert!

Sächsische Kartoffelsuppe
 
Portionen: 4

Zutaten
  • 500g Kartoffeln fein gewürfelt
  • 1 Bund Suppengrün frisch
  • 1 ½ l Gemüsebrühe
  • 2 Blatt Liebstöckel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 ml Schlagsahne
  • Petersilie
  • Hackbällchen

Zubereitung
  1. Das Suppengemüse putzen, schälen und in Stücke schneiden.
  2. Die Kartoffelwürfel und das geschnittene Suppengemüse mit Liebstöckel in der Gemüsebrühe garen.
  3. Die Suppe mit dem Mixstab pürieren.
  4. Sahne aufschlagen und unter die Suppe ziehen, mit den Gewürzen abschmecken.
  5. Die Kartoffelsuppe mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und mit Hackbällchen servieren. Statt Hackbällchen eignen sich auch gebratene Zwiebel- oder Schinkenwürfel sowie Bockwurst.

 

Share Button

Kommentieren




Neueste Rezepte

Traditionelle Kartoffelsuppe

Rezept vom 16 Dec. 2013

1 Kommentar

Buttermilch-Kartoffelsuppe

Rezept vom 3 May. 2014

0 Kommentare

Kartoffelsuppe mit Kabeljau

Rezept vom 29 Apr. 2014

0 Kommentare

Serbische Kartoffelsuppe

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Hackbällchen-Kartoffelsuppe

Rezept vom 16 Apr. 2014

0 Kommentare

Sächsische Kartoffelsuppe

Rezept vom 25 Mar. 2014

0 Kommentare

Kartoffelsuppe mit Krabben

Rezept vom 22 Mar. 2014

0 Kommentare

Lausitzer Kartoffelsuppe

Rezept vom 18 Mar. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen